Kräuterquark

Egal ob zu Kartoffeln, Gemüse oder Kürbis-Gerichten: Kräuterquark passt einfach immer!

Neben seinem leckeren Geschmack ist er zudem gesund und bringt einen hohen Proteingehalt mit sich. Probiere unseren Quark aus und lass dich von seinem Geschmack und seiner leichten und schnellen Zubereitung beeindrucken. Super dazu passen unsere würzigen Kartoffelspalten oder auch unsere orientalischen Kürbisspalten.

Hier zeigen wir dir was du für einen cremigen Kräuterquark so alles brauchst und wie du vorgehst..

kraeuterquark

Zutaten:

  • 500 Gramm Magerquark
  • 1/2 Becher Schlagsahne
  • frischen Schnittlauch
  • Petersilie
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Gib den Quark in eine Schüssel und vermenge ihn mit der Sahne. Anschließend schneidest du den Schnittlauch und die anderen Kräuter (falls frisch) klein. Nun werden die Kräuter untergehoben und erneut alles gut durch gerührt. Zum Schluss würzt du den Kräuterquark kräftig mit Salz und Pfeffer.
Nun musst du nur noch abschmecken und eventuell mehr würzen 😉
Damit sich der Geschmack intensivieren kann muss der Quark nun mindestens 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen.
Und schon ist der leckere Quark fertig,

guten Appetit!

Tipp: Ein Schuss Zitrone kommt immer gut!

krauterquark
krauterquark
kraeuterquark

Ein Gedanke zu „Kräuterquark

  1. Für alle Verganer*innen oder Laktoseintoleranten als Tipp: Mit Sojajoghurt/-quark oder laktosefreien Zutaten schmecht es auch super – schon ausprobiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.