Frische Quinoa-Gemüse Pfanne

Hallo ihr Lieben,
nach einer kurzen Weihnachts- und Neujahrspause sind wir wieder mit vielen leckeren Rezepten zurück! Vielleicht geht es dir ähnlich wie uns und du möchtest nach der leckeren Weihnachtszeit wieder etwas mehr auf deine Ernährung achten? Deshalb stellen wir dir heute unsere leckere, frische Quinoa-Gemüse Pfanne vor: fettarm, proteinreich und wahnsinnig lecker!

Sieht das nicht lecker aus? Weiter unten erfährst du wie es geht..

Für 3 Portionen benötigst du:

  • 150 Gramm Quinoa
  • 1 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 200 Gramm Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 Gramm Feta
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Paprikapulver Edelsüß

Und so geht’s:

Zubereitung Quinoa:
Den Quinoa in einem feinem Sieb solange kalt abschwaschen, bis er klar ist.
Anschließend nimmst du die 3-fache Menge Wasser und gibst den Quinoa in das leicht gesalzene Wasser und lässt ihn dort etwa 12 Minuten kochen -bis er das ganze Wasser aufgezogen hat.

Zubereitung Gemüse:
In der Zwischenzeit wäschst und schneidest du das Gemüse in mundgerechte Stücke. Gib als nächstes einen Schuss Öl (Rapsöl) in eine Pfanne und brate den Brokkoli etwa 5 Minuten darin an. Damit der Brokkoli schneller gar wird, gib etwa 100 ml Wasser dazu. Ist das Wasser verdunstet, gib das restliche Gemüse dazu, würze es kräftig und rühre Tomatenmark hinein.
Jetzt fehlt nur noch der Feta: würfel ihn und schmeiß ihn ebenfalls zum Gemüse dazu.

Sobald der Quinoa fertig ist kannst du ihn in die Pfanne geben und alles miteinander verrühren.
Abschmecken und fertig ist deine frische Quinoa-Gemüse Pfanne!
Alternativ kannst du noch Frischkäse unterrühren. Das macht deine Gemüsepfanne noch cremiger.

Wir wünschen einen guten Appetit und viel Freude am Kochen 🙂

Kurz gesagt:

1. Quinoa waschen und kochen
2. Gemüse waschen und kleinschneiden

3. Brokkoli in heißem Öl anbraten und nach 5 Minuten einen Schuss Wasser dazugeben.
4. Sobald das Wasser verdunstet ist: Restliches Gemüse in Pfanne geben, anbraten und kräftig würzen.

5. Tomatenmark unterrühren

6. Quinoa und gewürfelten Feta unterrühren

2 Gedanken zu „Frische Quinoa-Gemüse Pfanne

  1. Hallo Ihr Lieben,
    das Gericht klingt wirklich lecker und bietet so viel Varianten bezüglich des Gemüses,jedem das seine 🙂
    Werde mir Quinoa besorgen und gleich nachkochen.Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.